Picknick-Konzert im Schlosspark mit
Stefan Amansberger, Stefan Waldner
& Katrin Schottenloher
S0 18.10.2020 |14.00 Uhr

Swingender Groove trifft virtuoses Gitarrenspiel und herzliche Stimme

Die drei Vollblutmusiker bringen eine bunte Mixtur aus Swing, Jazz und Pop mit auf die Bühne und präsentieren ihr Programm voller Leidenschaft. Auf zahlreichen Konzerten begeistern sie ihr Publikum mit Songperlen aus der Swing und Popwelt.
Virtuoses Gitarrenspiel trifft hier auf die groovenden Beats von Stefan Waldner, die mit dem Gesang von Katrin Schottenloher eine wunderbare Symbiose bilden.

„Picknick-Konzert“ bedeutet, dass sich die Besucher bei freiem Eintritt mit Selbstverpflegung, entweder klassisch mit Picknickdecke und Brotzeitkörbchen und Getränken, oder mit Klappstühlen, einen Platz auf der Gemeindewiese suchen, dies in Kontaktgruppen unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln. Obwohl hier unter großen Bäumen tief durchgeatmet werden darf, wird um Masken zum Toilettenbesuch und zum Eintritt gebeten.
Bei schlechtem Wetter entfallen die Picknick-Konzerte. 
 

Weitere Info zu den Musikern unter:
www.stefan-amannsberger.de
www.stefan-waldner.de

Stefan Amannsberger – Gitarre
Katrin Schottenloher – Gesang
Stefan Waldner – Percussion

 

LEIDER MUSSTE DIE VERANSTALTUNG WETTERBEDINGT ABGESAGT WERDEN.

Picknick-Konzert im Schlosspark mit ANNA KATT
SA 26.09.2020 |16.00 Uhr

Melodiös-eingängige Abenddämmerung

Bunt wie die Lichtstimmungen in der Abenddämmerung des schwedischen Himmels, präsentiert sich das austro-schwedische Trio „ Anna Katt“  auf seinem dritten Album „Skymning  (Abenddämmerung), welches sie beim zweiten Picknick-Konzert im Schlosspark vorstellen werden. Kristina Lindberg wird mit ihrer markanten und bezaubernden  Stimme nicht nur die neuen Songs, welche sie selbst als unbeschwerten Pop mit Tiefgang bezeichnet, darbieten, sondern auch ältere Nummern in Singer-Songwriter-Manier.
Die Veranstalter „KULTur im Schloss Wörth e.V.“ und die Gemeinde Wörth wissen es sehr zu schätzen, das vielseitige, internationale Trio am Samstag, 26.09. um 16 Uhr begrüßen zu dürfen und hoffen auf ebenso regen Besuch und zahlreiche Spenden für die Musiker, wie bei der ersten Veranstaltung dieser neuartigen Konzertreihe.

www.annakatt.com

Kristina Lindberg – vocals, drums
Stefan Lindberg – guitars, vocals
Manu Mitterhuber – guitars, vocals, drums
 

 

 

Picknick-Konzert im Schlosspark mit „Woiknschaun“
SO 06.09.2020 |16.00 Uhr

Von federleicht bis gewitterschwer

Konzerte, kulturelle Veranstaltungen, gemütliches Beisammensein. In diesem Jahr wurde uns der Wert dessen, nachdem wir es nicht mehr wie sonst genießen durften, ganz besonders bewusst. Auch das beliebte Schlossparkfest des Kulturvereins entfiel diesen Sommer.
Kulturelle Arbeit impliziert aber auch kreative Denkprozesse und neuartige Alternativen. Daher kreierte die Vorstandschaft des Vereins „KULTur im Schloss Wörth e.V.“ ein neues Konzertkonzept.  Den Auftakt zur neuen Konzertreihe „Picknick-Konzerte im Schlosspark“, veranstaltet vom Kulturverein in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Wörth,  wird am Sonntag, den 06.09. um 16 Uhr, die niederbayerische Band  „Woiknschaun“ geben.
Das Quartett spannt mit Kontrabass, Akkordeon, Klarinette und Gitarre einen bunten Bogen über unterschiedliche Musikgenres und den ihnen eigenen Stimmungen. Vom bayrischen Zwiefachen, Walzern und Polkas bis zu Weltmusikklängen aus Osteuropa, Finnland und Frankreich. Grundsätzlich aber gilt bei Woiknschaun: Gespielt wird alles, was Laune macht – und das gefällt nicht nur den ganz kleinen Besuchern, sondern auch den älteren Gästen.
„Picknick-Konzert“ bedeutet, dass sich die Besucher mit Selbstverpflegung, entweder klassisch mit Picknickdecke und Brotzeitkörbchen und Getränken, oder mit Klappstühlen, einen Platz auf der Gemeindewiese suchen, dies in Kontaktgruppen unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln. Obwohl hier unter großen Bäumen tief durchgeatmet werden darf, wird um Masken zum Toilettenbesuch und zum Eintritt gebeten.
Die Veranstalter freuen sich über Spenden für die Musiker.

Artists:
Andrea _ Akkordeon, Gesang
Lioba _ Kontrabass, Gesang
Florian _ Gitarre, Gesang
Mathias _ Klarinette, Gesang
Origin: Niederbayern und Oberbayern 
Genres: Bayerisch, Folk, Weltmusik

no images were found

 

WIKINGERSTÜHLE UND WASSERSPIELE
FR 07.08.2020 |13.00-18.00 Uhr

Gitte und Armin Reiseck vom „KULTur im Schloss Wörth e.V.“ boten dieses Jahr im Rahmen des Ferienprogramms an, mit Kindern Wikingerstühle zu schreinern, welches von begeisterten Nachwuchshandwerkern mit Freude wahrgenommen wurde. Die Jungs konnten sich, je nach eigenem Zutrauen, an Stichsäge, Meterstab, Schleifpapier und Bohrmaschine probieren. Mit großer Konzentration und Disziplin stellen die Kinder aus den rohen Brettern in kurzer Zeit stabile und formschöne Sitzgelegenheiten her. Anschließend wurden die fertigen Exemplare mit Hilfe eines Lötkolbens kreativ beschriftet und verziert. Nach einer willkommenen Abkühlung im bereitstehenden Wasserbecken bastelten die Jungen wieder mit neuem Elan weiter, in der Vorfreude auf ihr eigenes Kunsthandwerk. Die selbstgefertigten Sitzgelegenheiten weihten die Kinder schließlich in gemütlicher Runde mit Stockbrot am Lagerfeuer ein und freuten sich über den gelungen Tag und die tollen Arbeiten, genauso wie die Veranstalter.

Weitere Bilder

LEIDER MUSSTE DIE VERANSTALTUNG ABGESAGT WERDEN (CORONA).

ANNA KATT – KONZERT
SA 09.05.2020 | 19.30 Uhr

Veranstaltungsflyer

Melodiös-eingängige Abenddämmerung

Bunt wie die Lichtstimmungen in der Abenddämmerung des schwedischen Himmels,
präsentiert sich das Austro-Schweden Trio ANNA KATT auf seinem dritten Album
„Skymning“ [ʃymniŋ] (Abenddämmerung). Wie bereits auf den vielgelobten Vorgänger-
Platten, steht auch diesmal Kristina Lindbergs markante und bezaubernde Stimme im
Mittelpunkt. Musikalisch ist die Band jedoch von ihrem bisherigen Bekenntnis zum
Minimalismus abgewichen. Gastmusiker*innen wurden ins Studio eingeladen und verleihen
dem Sound eine zusätzliche Dimension. Die Songs auf „Skymning“ sind unbeschwerter Pop,
haben Ohrwurmqualität und sind voll spannender Arrangements.
Die Texte, die die gebürtige Schwedin Kristina Lindberg zum Klingen bringt, erzählen
allerdings auch von Ernsten Dingen des Lebens. Vom Abschiednehmen oder dem Umgang
mit psychischen Erkrankungen. Andere Tracks sind abstrakter und verspielter. Mit ihren
Bandkollegen, Ehemann Stefan Lindberg und Manu Mitterhuber, gelingt mit „Skymning“ ein
vielseitiger und kraftvoller Tonträger, der die oft beschworene Individualität des Trios
untermauert.

Artists
Kristina Lindberg – vocals, drums
Stefan Lindberg – guitars, vocals
Manu Mitterhuber – guitars, vocals, drums

Discography
Pure (02/2014, Winterland Recordings, EP digital)
Blue or Grey (03/2015, Winterland Recordings CD/Viny/digital)
Till en Vän (2017, CD/Viny/digital Winterland Recordings)
Skymning (2019, Winterland Recordings; Hoanzl)

Web
www.annakatt.com
www.facebook.com/annakattmusic
www.instagram.com/annakattmusic
soundcloud.com/annakattmusic/

Pressestimmen
Zauberhafter Folkpop der leisen Töne.
Stereo

Anhören – und alle Haar stellen sich auf.
Good Times

Musik kann so schön sein.
OÖN, Album der Woche

 

LEIDER MUSSTE DIE VERANSTALTUNG ABGESAGT WERDEN (CORONA).

mediterran ~ atlantico
SA 14.03.2020 | 19.30 Uh

Wir freuen uns darauf, zu einem ganz besonderen Konzert einladen zu dürfen.  
Oliver Jaeger wird das Publikum nicht nur mit Gitarren- und Bandoneon-klängen vom Mittelmeer hin zur Atlantikküste und weiter nach Lateinamerika tragen, sondern schenkt den Besuchern die spektakuläre Möglichkeit, das Spiel auf einer  „Symphonetta“ zu erleben. Es gibt weltweit nur noch wenige dieser Ende des 19. Jahrhunderts von einem Hamburger entwickelten Instrumente und ebenso wenige Musiker beherrschen das Spiel darauf.

Inspiriert von Flamenco, Fado, Tango und klassischer Musik präsentiert der Solist auf allen drei Instrumenten  sein Programm „MEDITERRAN – ATLÁNTICO“ , eine Darbietung verschiedenster Musikstile und Stimmungen,  voll Freude und Leidenschaft.

Das Konzert findet in den schönen Räumlichkeiten des Wörther Yogastudios “presentYOGA” im Schloss statt und der Eintritt erfolgt auf Spendenbasis.
In der Pause werden Erfrischungsgetränke und kleine Häppchen vom Kulturverein angeboten.

http://www.oliverjaeger.eu/
VERANSTALTUNGSFLYER

Wörther Adventsfenster (Weihnachtsmarkt)
SO 15.12.2019 | ab 16.00 Uhr

Kulinarisch dürft Ihr Euch in diesem Jahr auf Orangenpunsch (+/-)  und Crepes freuen. Wie immer gibt es unser „Fang den Kultilaus“ – Geschicklichkeitsspiel und in diesem Jahr als Highlight ein lustiges Weihnachtsengerl. Bei unserem Stand dürft Ihr es Euch gemütlich machen und zudem informiert unsere Historiengruppe über die Aktivitäten hinsichtlich des Heimatmuseums.
Wir freuen uns über Euren Besuch und auf ein schönes, gemeinsames Adventsfenster 2019.*

FOTOS ZUM ADVENTSFENSTER 2019
ZEITUNGSARTIKEL

 

 

 

 

 

SCHLOSSGESCHICHTEN 
SA 09.11.2019 | 19.30 Uhr

mit Uschi Günther (Erzählerin) und Valentin Farcas (musikalische Gestaltung)
EINTRITT AUF SPENDENBASIS!

 

ERZÄHLERIN
Uschi Günther ist fasziniert von der virtuosen Bildersprache der Märchen, die unsere Lebensherausforderungen und Gefühlswelten metaphorisch wiederspiegeln  und somit auch neue Anregungen und Betrachtungsweisen schenken können.
Mit unheimlichen und zugleich weisen Märchen und mystischen Erzählungen wird sie das Publikum durch diesen Abend geleiten.

 

 

 

 

 

MUSIKER
Einst trat Valentin Farcas bei internationalen Musikfestivals auf, wurde erster Preisträger beim internationalen Wettbewerb für klassische Gitarre in Sinaia und zeichnete sich durch Kompositionen von Film- und Theatermusik, sowie durch Platten- und zahlreiche Radio- und Fernsehaufnahmen aus.
Seit 1987 lebt und arbeitet er  in Deutschland, tourte durch Europa, nahm für den bayerischen Rundfunk auf und unterrichtet privat und an Musikschulen.
Der einfühlsame Musiker wird die mystischen Märchen in eine stimmungsvolle Klangwelt übersetzten.  http://farcas.jimdo.com/

VERANSTALTUNGSFLYER
PROGRAMM
FOTOS ZUR VERANSTALTUNG
ZEITUNGSARITKEL

 

 



SCHLOSSPARKMATINÉE – EIN KULTURELLER FRÜHSCHOPPEN
Sonntag | 28.07.2019 | Beginn: 11 Uhr | EINTRITT FREI!

Das Motto unserer Matinée ist „Regional & vielseitig, Jung & Alt gemeinsam“ – und dies ist in unserem Programm erlebbar.  Musikalische Darbietungen wechseln sich mit literarischen Einlagen ab, ein Männer- ein Frauen- und ein Kinderchor treten im Wechsel mit einem Profigitarristen (Valentin Farcas) und dem charmanten Quartett  „Woiknschaun“ auf.

Die Veranstaltung beginnt mit einem Weißwurstfrühstück und dem „Essenbacher Blech“, einer originellen, bayerischen Bläsergruppe unter der Leitung von Ludwig Lusky.
Ludwig Thoma (2. Bürgermeister von Wörth a. d. Isar), wird unsere Gäste mit niederbayerischen Geschichten und Gedichten erheitern und läutern. 

Neben einer professionellen Märchenerzählerin (Uschi Günther) dürfen sich alle auf unsere Kreativwerkstatt freuen  – und in diesem Jahr ist „Eva´s Ponyschule“ wieder vor Ort und ermöglicht  den Kindern  das beliebte Ponyreiten!

Unser Schlossparkmarkt bietet den Besuchern nicht nur die Möglichkeit, Schmuck, Töpferwaren und weitere, mit Liebe und Hand gefertigte Waren zu erwerben, sondern auch Interessierten die Gelegenheit, altes Kunsthandwerk wie Korbflechten und Klöppeln kennenzulernen.

Ein bewegter und unterhaltsamer Tag, nicht nur kulinarisch  -von herzhaft pikant bis luftig süß- wird erwartet.
BEI WIRKLICH SCHLECHTEM WETTER ENTÄLLT DIE VERANSTALTUNG!

UNSERE INTERPRETEN
UNSERE AUSSTELLER DES SCHLOSSPARKMARKTES
EINGANG

 

 

 

Wörther Adventsfenster 2018

Der Christkindlmarkt des Ortes

Wie im letzten Jahr waren wir mit unserem Geschicklichkeitsspiel „Fang den Kultilaus“ vertreten. Ein besonderes Angebot kam von zwei erfahrenen Wildnistrainern, die aus Rindenschalen, Weidenruten und Stecken wunderschöne Gefäße angefertigt haben und dieses Handwerk Interessierten nahelegten.

Zudem durften sich unsere Gäste über Orangenpunsch, Glühbier und Weihnachtpopcorn freuen.
Danke an alle engagierten Helfer!

no images were found

 

 

 

SCHLOSSPARKFEST 2018

Niederbayerischer Kult mit „Explosive Reggay“ von den „Steadytones“ und „Mischgebiet“, einem modernen Heimatfilm von Josef Mayerhofer

Dieses Jahr möchten wir unsere Gäste nicht nur musikalisch erfreuen, obwohl die „Steadytones“ wirklich ein Ohrenschmaus sind und selbst niederbayerische Grantler in Schwung bringen.

Höhepunkt der Veranstaltung wird die Filmpräsentation von „Mischgebiet“ sein; ein Film, der auch hier in Wörth hätte gedreht werden können. Zu unserer Freude können wir hierzu Regisseur Josef Mayerhofer und auch Darsteller des Films begrüßen.

Ab 16 Uhr geht es entspannt los mit Kaffee, Kuchen und Kinderprogramm.  Natürlich ist auch für Erfrischendes und Herzhaftes gesorgt. Um 17 Uhr tritt die erfolgreich neugegründete Kinder-Hip-Hop-Tanzgruppe des Ortes „KrassWildKids“ auf.  Die neunköpfige Saxophongruppe „Saxamoi“ leiten uns um 18 Uhr swingend in den Abend.

Die „Steadytones“ bringen ab 19.30 Uhr selbst die alten Bäume zum Grooven und mit Einbruch der Dunkelheit, ab ca. 21.30 Uhr, geht’s zur Sache: Da dürfen wir unser niederbayerisches Landleben gespiegelt sehen; mit all seinem Charme, all seinen Diskrepanzen und all seinen Möglichkeiten und Ausweglosigkeiten. „Mischgebiet“ – ein ehrlicher Heimatfilm unserer Zeit.

Wir freuen uns wieder über zahlreiche Besucher und eine angenehme Stimmung – und selbst wenn die Sonne für uns diesmal nicht scheinen sollte, wird die Veranstaltung bei Regen in der alten Mälzerei des Schlosses stattfinden:

PROGRAMMINFORMATIONEN

VERANSTALTUNGSFLYER

FOTOS VOM SCHLOSSPARKFEST 2018

no images were found

 

 




SCHLOSSPARKFESTIVAL  22.07.2017 | Beginn: 14 Uhr
Eintritt frei! 
Spenden für Musiker und Unkosten erbeten

EIN FESTIVAL FÜR MUSIKINTERESSIERTE, FAMILIEN & NATURLIEBHABER.

Die Veranstaltung bei Facebook
Der Flyer als PDF
Judith Wagner präsentiert das Schlossparkfestival bei ISAR TV

 MUSIKALISCHES PROGRAMM | LINE UP

LEIB & SEELE
KULINARISCHE VERSORGUNG UND ANGEBOTE DES SCHLOSSPARKBAZARS

KINDERPROGRAMM
Das Kinderzelt ist für künstlerische Darbietungen und als entspannter Rückzugsort geöffnet. Unser Programm „Alt zeigt Jung“ ermöglicht es den Kindern, von älteren Menschen traditionelles Handwerk nahegebracht zu bekommen. In der Kreativwerkstatt können sie sich künstlerisch ausleben und der Schlosspark an sich bietet  eine wunderbare Möglichkeit, Natur zu erleben und zu entdecken. Als Schmanckerl werden zwei Ponys den Kindern Freude beim Ritt durch den Schlosspark schenken.

FOTOS VOM SCHLOSSPARKFESTIVAL 2017  >