LINE up

 

 


 

ca. 14.15 Uhr | Die MusikMacher

Das Festival eröffnet die fünfköpfige,  lokale Band  „Die MusikMacher“ mit ihren stimm- und instrumentvollen Coverversionen. Bereits zwei Konzerte spielen sie in Schloss und Park und begeisterten mit Ihrer spürbaren Hingabe und Freude, ihrer Vielstimmigkeit und Vielseitigkeit.

Artists:
Katrin Simon  – Klavier, Gesang
Elisabeth Nitzl – Querflöte, Gesang
Rita Oberloher -Kontrabass, Gesang, Gitarre, Percussion
Armin Reiseck – Gitarre, Gesang
Silke Salfeld – Flöte, Gesang

Origin: Niederbayern /
Genres: Acoustik, Pop, Singer Songwriter

 

 

ca. 15.15 Uhr | Coby Kolb

ist ein engagierter, junger und begeisterter Musiker. Mit seinen 18 Jahren hat er schon viele Auftritte gespielt und das nicht nur vor kleinem Publikum. Seine Musik ist ein Mix aus Pop, Rock und Akustik-Set sowie anderen melodischen und musikalischen Einflüssen. Am besten überzeugt man sich von seinem Stil und seinem Können selbst. In seinen Songs erzählt er wahre Geschichten und prägende Ereignisse, welche er mit den Leuten gerne teilen möchte. Seine Triebfeder ist das Lächeln der Menschen, wenn sie seiner Musik folgen.

Origin: München /
Genres: Acoustik, Pop, Rock /
Website: cobykolb.com

  
 

 

ca. 16.15 Uhr | Prima Stadtmusikanten

Die Besetzung der vier Landshuter Musiker verheißt einen besonderen Sound: Munter swingende, aber auch mal melancholische Saxophon- und Akkordeonklänge mischen sich mit perfekt groovenden Rhythmen von Gitarre und Kontrabaß. Präsentiert wird ein wundervoller Mix aus alten Schlagern, Latin-Nummern und Zigeunerswing-Klassikern. Das ist kein abgehobener, elitärer Jazz, sondern Melodien und Lieder, die erdig und mit viel Spielfreude vorgetragen zum Träumen oder Tanzen einladen. Auf jeden Fall: Prima Unterhaltung!

Artists:
Christoph Naleppa (sax)
Stefan Weiland (git)
Timo Aichele (keys)
Christoph Vilsmaier (kontrabass)

Origin: Landshut /
Genres: Swing, Jazz, Latin /
Website: prima-stadtmusikanten.de

 
 

ca. 17.45 Uhr | Manni Malone

Die Irish-Folk Band „Manni Malone“ aus Augsburg und Regensburg arrangiert irische Klassiker im Stile der legendären Dubliners mit virtuosem Geigen-Spiel und Gesang der unter die Haut geht. Die markante, kraftvolle Stimme von Sänger und Gitarrist Max Leo und die treibenden Melodien der studierten Geigerin Anni Beck aus Augsburg, unterstützt von dem musizierenden Pub-Besitzer Heinz Hagg aus Paffenhofen an der Roth (bei Ulm), sorgen für einen energiegeladenen, authentisch-irischen Sound,  und lassen das Publikum von der grünen Insel träumen.

Artists:
Max Leo (guitar, mandoline, bouzouki, vocals)
Anni Beck (violin)
Heinz Hagg

Origin: Regensburg, Augsburg, Ulm
Genre: Irish Folk


 

 

ca. 19.30 Uhr | Anna Katt

ANNA KATT melden sich mit ihrem dritten Tonträger zurück und sind sich selbst treu geblieben: minimalistische, aber hoch spannende Arrangements und Kristina Lindbergs schöner, schnörkelloser Gesang. Mehr braucht es nicht. Mit „Till en vän“ (Für einen Freund) bringt das Trio nach „blue or grey“ (2015) und der EP „pure“ (2014) sein zweites Album heraus. Und es ist voll melancholischer und doch mutmachender Balladen. Kraft ihrer Stimme erzählt Kristina Lindberg vom Leben, Erwartungen, Enttäuschungen und Freundschaft.

Die gebürtige Schwedin, die lange Zeit in der elektronischen Musik zuhause war, hat im Singer/Songwriting die Natürlichkeit entdeckt. Gemeinsam mit Ehemann Stefan Lindberg und Manuel Mitterhuber, vereint sie auf „Till en vän“ so manchen Gegensatz. Führt das Vibrieren der Stahlstadt Linz mit der Ruhe des südschwedischen Orts Kattegat zusammen. Was diesmal auch besonders gut über die schwedischen Songs funktioniert, die neben den Englischen auf der Tracklist stehen. Einfach/schön.

Artists:
Kristina Lindberg – vocals /
Manuel Mitterhuber – guitars, vocals, drums /
Stefan Lindberg – acoustic guitars /

Origin: Kattegat, Linz /
Genre: Singer Songwriter /
Website: www.annakatt.com

 

ca. 21.30 Uhr | Monsieur Desjardins und das Affenorchester

Jean-Francois Desjardins ist ein Franko-Kanadischer Singer-Songwriter aus Quebec der seit zwei Jahren in Regensburg lebt. Unter dem Namen „Monsieur Desjardins und das Affenorchester“ arrangiert er seine Chansons aus eigener Feder für verschiedene Besetzungen und begleitet diese selbst mit Gitarre.
So entsteht ein einmaliger Sound zwischen coolen Chansons und grooviger Weltmusik, Melancholie und Lebensfreude.

Origin: Quebec, Regensburg /
Genres: Singer-Songwriter, Chanson, Groove /
Website: monsieur-desjardins@facebook

 

 

Moderation

Durch das Programm führt der beliebte TVA-Redakteur und Moderator Matthias Walk.
   

ca. 15.00 Uhr | Einlage der YogiStars

Den YogiStars ist der Schlosspark sehr vertraut, denn im Frühling und Sommer praktizieren sie bei entsprechendem Wetter mit Judith Wagner wöchentlich unter den alten Bäumen, ansonsten  im schönen Gewölberaum des Schlosses. Die Gruppe der Grundschulkinder wird gemeinsamen mit den „großen“ YogiStars (10+) den Besuchern zeigen, wieviel Freude sie daran haben, ihre Stimmen, Körper und Seelen in Schwung zu bringen.

Website: yogistars.de


.
 

ca. 16.00 Uhr | Einlage Generation X Kids

Wir freuen uns, der Kindershowtanzgruppe  Generatin X Kids, unter der Leitung von Sabine Steffens, eine Auftrittsmöglichkeit schenken zu können und ihre akrobatischen Fähigkeiten bewundern zu dürfen.

ca. 18.45 Uhr |Mia Engl lehrt Euch das Lachen

 
Lachen ist gesund, Lachen macht glücklich, Lachen verbindet … Lachyoga ist eine ganzheitliche Methode, die mit einfachsten Mitteln natürliche Kräfte in uns mobilisiert.  Durch das Lachen finden wir leichteren Zugang zu Kreativität, Intuition und unbewussten Potenzialen. Die Abwehrkräfte des Körpers werden gestärkt und die Lebensfreude wird erhöht.
Jeder kann die einfachen Übungen erlernen und bei Mias Einlage einfach mitmachen, oder besser gesagt mitlachen, denn Lachen hat keine schädlichen Nebenwirkungen. *

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in den Menschen hinein huschen kann.   Christian Morgenstern